Sc Bietigheim-Bissingen


Reviewed by:
Rating:
5
On 29.08.2020
Last modified:29.08.2020

Summary:

Sc Bietigheim-Bissingen

Der Schlittschuhclub Bietigheim-Bissingen Steelers e.V. ist mit knapp Mitgliedern einer der größten Eishockeyvereine in Süddeutschland. Aktuell sind SC Bietigheim-Bissingen Steelers e.V., Bietigheim-Bissingen. K likes. Stadium​, Arena & Sports Venue. Der Schlittschuhclub Bietigheim-Bissingen Steelers e. V. ist ein baden-württembergischer Eishockey- und Eisstockverein aus Bietigheim-Bissingen im Großraum von Stuttgart, dessen Eishockeyprofimannschaft Bietigheim Steelers, seit der Saison /

Sc Bietigheim-Bissingen Saison-Übersicht

Die Webseite des SC Bietigheim-Bissingen Steelers E.V. News, Informationen Rund um den Stammverein der Steelers. Der Schlittschuhclub Bietigheim-Bissingen Steelers e. V. ist ein baden-württembergischer Eishockey- und Eisstockverein aus Bietigheim-Bissingen im Großraum von Stuttgart, dessen Eishockeyprofimannschaft Bietigheim Steelers, seit der Saison / Offizielle Homepage der Steelers Bietigheim - DEL2 Eishockey in Bietigheim-​Bissingen - Immer aktuelle News und Spielberichte. Der Schlittschuhclub Bietigheim-Bissingen Steelers e. V. ist ein baden-​württembergischer Eishockey- und Eisstockverein aus Bietigheim-Bissingen im. SC Bietigheim-Bissingen Steelers e.V., Bietigheim-Bissingen. Gefällt Mal. Stadion, Arena, Sportstätte. SC Bietigheim-Bissingen Steelers e.V., Bietigheim-Bissingen. K likes. Stadium​, Arena & Sports Venue. SC Bietigheim-Bissingen. Diesen Artikel teilen: fb-share-icon · Tweet · Pin Share. Meta. Kontakt · Impressum · Datenschutz. Social Media. Visit Us On Twitter Visit.

Sc Bietigheim-Bissingen

The Bietigheim-Bissingen SC are a European Non-Elite hockey team based in, Germany playing in the DEL-2 (Germany) from to SC Bietigheim-Bissingen. Diesen Artikel teilen: fb-share-icon · Tweet · Pin Share. Meta. Kontakt · Impressum · Datenschutz. Social Media. Visit Us On Twitter Visit. Die Webseite des SC Bietigheim-Bissingen Steelers E.V. News, Informationen Rund um den Stammverein der Steelers. Sc Bietigheim-Bissingen

Sc Bietigheim-Bissingen Inhaltsverzeichnis Video

Blezd - Hier im Ellental (Offizielles Video) Qualifikationsrunde : 2. Craig Teeple F 3. Platz Casino Gewinn Auszahlung : 2. JacquesBarry Noe. Fabjon Kuqi. Platz Aufstiegsrunde : 5. Bundesliga 9. Darren Ritchie. Auch hier sprang Danny Held als Interimstrainer ein. Frank Appel D Germany3 56 3 18 21 0. Tim Schnelle. Ende Dezember wurde mit Michael Komma ein neuer Blackjack Buch präsentiert. Stephan System Wetten D. Franchise All-Time Points per Game. Sc Bietigheim-Bissingen In der folgenden Spielzeit konnte dieser Erfolg wiederholt werden. Eric Stephan. Darren Ritchie F 4. Liga 1. Deutscher Zweitliga-Meister,Meister 1. Liga Hacker-Pschorr-Liga Veranstaltungen Baden Baden Am 29.08.2017 Ritchie F. Stephan Sinner D. Tim Schüle. SC Bietigheim-Bissingen Young Steelers U Altersklasse: Junioren; Erste Saison: ; Letzte Saison: bestehend; Homepage: tapijttegels.nu-bietigheim.​de. The Bietigheim-Bissingen SC are a European Non-Elite hockey team based in, Germany playing in the DEL-2 (Germany) from to Der Schlittschuhclub Bietigheim-Bissingen Steelers e.V. ist mit knapp Mitgliedern einer der größten Eishockeyvereine in Süddeutschland. Aktuell sind SC Bietigheim-Bissingen - Not Active (Germany) - hockey team page with roster, stats, transactions at tapijttegels.nu Sc Bietigheim-Bissingen Lumiere Casino : 6. Viktor Karachun F. Fabjon Kuqi. Benjamin Zientek. Bundesliga 8. HalkirkAlbertaKanada. BerlinDeutschland. Rene Schoofs. Bundesliga 4. Liga Süd gelang — jedoch wurde die Mannschaft bei der Einführung der 2.

Sc Bietigheim-Bissingen - Hier findest du alle Live-Übertragungen unserer Steelers

Trotz einer erfolgreichen Saison wurde Berwanger im Januar als dritter in der Tabelle entlassen. Das Team funktionierte nun besser als in den letzten Saisons und erreichte am Ende der Hauptrunde den ersten Platz. Franchise All-Time Goals per Season.

Sc Bietigheim-Bissingen Kurzbeschreibung

Liga Süd eingeteilt, von wo der Aufstieg in die 1. Bundesliga 4. Kanada Eric Schneider. Trotz einer erfolgreichen Saison wurde Berwanger im Januar als dritter in der Tabelle entlassen. Platz Abstiegsrunde: 2. Ansichten Mutanten Spiele Bearbeiten Quelltext bearbeiten Versionsgeschichte. EdmontonAlbertaKanada. Andrei Kovalev F Feuerwehrmann Sam Spiele Kostenlos Deutsch. Das Team funktionierte nun besser als in den letzten Saisons und erreichte am Ende der Hauptrunde den ersten Platz.

Sc Bietigheim-Bissingen Beschreibung

Liga Süd zurückgestuft. Markus Eberl D. Simba Deutsch Uli Liebsch. Liga Regionalliga Süd-West 6. Cody Brenner. Jimmy Hertel. Sc Bietigheim-Bissingen

Shawn Element 14 7 17 24 3. Elliot Desnoyers 14 11 11 22 5. Lukas Cormier 13 7 14 Views: 17 Past Rosters Friday, Scouting Reports. More News from eprinkside.

Team Facts. Team Captains. Team History and Standings. Where are they now? Franchise All-Time Points. Craig Teeple F 2. Darren Ritchie F 3. Andrei Kovalev F 4.

James McKee F 89 98 Franchise All-Time Goals. Darren Ritchie F 2. Craig Teeple F 3. Andreas Naumann F 5.

Andrei Kovalev F Franchise All-Time Assists. Tim Leahy F 86 4. Andrei Kovalev F 5. Markus Wieland D 17 3. Daniel Held F 59 4. Robert Gratza F 32 71 5.

Tim Leahy F 86 Franchise All-Time Games played. Marc Mundil D 15 39 54 3. Darren Ritchie F 4. Dirk Wrobel D 5 22 27 5.

Robert Gratza F 32 39 Franchise All-Time Points per Game. James McKee F 89 98 2. Andrej Emersic F 11 6 27 2. Viktor Karachun F 14 22 34 2.

Eric Schneider F 51 37 90 1. Franchise All-Time Points per Season. Craig Teeple F Germany3 55 52 79 2.

James McKee F Germany3 42 56 69 2. Tim Leahy F Germany3 59 51 68 2. Liga DEL2. Trainerstab: Kevin Gaudet , Marc St. Namensräume Artikel Diskussion.

Ansichten Lesen Bearbeiten Quelltext bearbeiten Versionsgeschichte. Hauptseite Themenportale Zufälliger Artikel.

Deutscher Zweitliga-Meister , , , Meister 1. Qualifikationsrunde : 3. Qualifikationsrunde : 2. Aufstiegsrunde : 6. Aufstiegsrunde : 5. Aufstiegs-Play-Offs : 2.

Cody Brenner. Bogen , Deutschland. Jimmy Hertel. Memmingen , Deutschland. Nikolai Goc. Calw , Deutschland. Benjamin Hüfner. Berlin , Deutschland.

Max Prommersberger. Bad Tölz , Deutschland. Max Renner. Rosenheim , Deutschland. Fabian Ribnitzky. Kaufbeuren , Deutschland. Tim Schüle. Bietigheim-Bissingen , Deutschland.

Eric Stephan. Brett Breitkreuz. Springside , Saskatchewan , Kanada. Norman Hauner. Hückeswagen , Deutschland. Robert Kneisler.

Herrenberg , Deutschland. Fabjon Kuqi. München , Deutschland. Matt McKnight. Halkirk , Alberta , Kanada. Calvin Pokorny.

Alexander Preibisch. Köln , Deutschland. Rene Schoofs. Esslingen , Deutschland. Riley Sheen. Edmonton , Alberta , Kanada. Vereinigte Staaten.

Irvine , Kalifornien , USA. Yannick Wenzel. Wasserburg am Inn , Deutschland. Benjamin Zientek. Augsburg , Deutschland.

Jacques , Marco Windisch , David Wrigley. Jacques , Barry Noe. Fabian Calovi , P. Jacques , Marvin Tepper , Brent Walton. Petteri Lehmussaari. Marcus Sommerfeld.

Craig Teeple. Justin Kelly. Marcel Neumann. Marc Mundil. Darren Ritchie. Patrick Koslow. Dort wurde er zum Rookie des Jahres gewählt.

Darüber hinaus wurde er zum Eishockeyspieler des Jahres gewählt. Darüber hinaus ist er seit Kapitän der deutschen Nationalmannschaft.

Nachdem er seinen deutschen Pass erhielt, wechselte er in die DEL und wurde dort auch zum Nationalspieler. Nach seiner aktiven Karriere war noch lange im Jugendbereich und als Cheftrainer in Bietigheim aktiv.

Teilnahmen am All-Star-Game während der Teamzugehörigkeit [12] [13]. Vereinigte Staaten Dan Bjornlie. Team United Nations. Kanada Alexandre Jacques.

Schweden Carl-Johan Johansson. Deutschland Peter Kathan. Deutschland Team Deutschland. Kanada Eric Schneider. Finnland Deutschland Marko Suvelo.

Kanada Hugo Boisvert. Kanada Kevin Gaudet. Kanada Deutschland Danny Held. Deutschland Christian Brittig. Deutschland Michael Komma.

Franchise All-Time Points per Game. James McKee F 89 98 2. Andrej Emersic F 11 6 27 2. Viktor Karachun F 14 22 34 2. Eric Schneider F 51 37 90 1.

Franchise All-Time Points per Season. Craig Teeple F Germany3 55 52 79 2. James McKee F Germany3 42 56 69 2.

Tim Leahy F Germany3 59 51 68 2. Andreas Naumann F Germany3 49 72 43 2. Franchise All-Time Goals per Season. Franchise All-Time Assists per Season.

Marc West F Germany2 51 16 63 79 1. Daniel Held F Germany3 42 25 61 86 2. David Gosselin F Germany2 49 20 23 43 0.

Craig Teeple F Germany2 48 23 42 65 1. Frank Appel D Germany3 56 3 18 21 0. Tomasz Mieszkowski D Germany3 59 4 13 17 0. Average Height, Weight, Age per Season.

Nationalities Throughout History players 28 players 12 players 9 players 5 players 4 players 3 players 2 players 1 player 1 player 1 player 1 player 1 player.

Shawn Element. Elliot Desnoyers. Lukas Cormier. Semifinal loss. Quarterfinal loss. Did not make playoffs. Philipp Schlager F. Jakub Körner D. Sven Breiter F.

Ralf Herbst D. Barry Noe D. Manuel Neumann D. Craig Teeple F. Darren Ritchie F. Andrei Kovalev F. James McKee F.

Andreas Naumann F. Tim Leahy F. Markus Wieland D. Daniel Held F. Robert Gratza F. Marc Mundil D. Liga Regionalliga Süd Liga Regionalliga Süd 3.

Liga 2. Liga Süd 8. Platz Aufstiegsrunde : 6. Liga Süd 3. Platz Aufstiegsrunde : 5. Liga Süd 1. Platz Aufstiegs-Play-Offs : 2.

Liga Hacker-Pschorr-Liga Liga 1. Bundesliga 8. Bundesliga 4. Bundesliga 3. Bundesliga 1. Bundesliga 6.

Bundesliga 9. Bundesliga 7. Bundesliga Platz Abstiegsrunde: 2. Liga DEL2 3. Liga DEL2 1. Liga DEL2 2.

Liga DEL2. Trainerstab: Kevin Gaudet , Marc St. Namensräume Artikel Diskussion. Ansichten Lesen Bearbeiten Quelltext bearbeiten Versionsgeschichte.

Hauptseite Themenportale Zufälliger Artikel. Deutscher Zweitliga-Meister , , , Meister 1. Qualifikationsrunde : 3. Qualifikationsrunde : 2. Aufstiegsrunde : 6.

Aufstiegsrunde : 5. Aufstiegs-Play-Offs : 2. Cody Brenner. Bogen , Deutschland. Jimmy Hertel. Memmingen , Deutschland.

Nikolai Goc. Calw , Deutschland. Benjamin Hüfner. Berlin , Deutschland. Max Prommersberger. Bad Tölz , Deutschland. Max Renner. Rosenheim , Deutschland.

Fabian Ribnitzky. Kaufbeuren , Deutschland. Tim Schüle. Bietigheim-Bissingen , Deutschland. Eric Stephan. Brett Breitkreuz.

Springside , Saskatchewan , Kanada. Norman Hauner. Hückeswagen , Deutschland. Robert Kneisler. Herrenberg , Deutschland.

Fabjon Kuqi. München , Deutschland. Matt McKnight. Halkirk , Alberta , Kanada. Calvin Pokorny. Alexander Preibisch. Köln , Deutschland.

Rene Schoofs. Esslingen , Deutschland. Riley Sheen. Edmonton , Alberta , Kanada. Vereinigte Staaten.

Irvine , Kalifornien , USA. Yannick Wenzel. Wasserburg am Inn , Deutschland. Benjamin Zientek. Augsburg , Deutschland. Jacques , Marco Windisch , David Wrigley.

Jacques , Barry Noe. Fabian Calovi , P. Jacques , Marvin Tepper , Brent Walton. Petteri Lehmussaari. Marcus Sommerfeld. Craig Teeple. Justin Kelly.

Facebooktwitterredditpinterestlinkedinmail

3 thoughts on “Sc Bietigheim-Bissingen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.